Bikeparks - Lebensraum f├╝r Blumen, Bienen & Schmetterlinge

Bikepark Wiesen Fuer Insekten Frankfurt

She said, hey babe, take a bikeride on the wild side
I said, hey honey, take a bikeride on the wild side

Bikeparks eignen sich ideal zur Doppelnutzung –
Sportst├Ątte und Biotop als Lebensraum f├╝r selten gewordene Pflanzen und Tiere.

Seit Jahren geht Natur verloren, global und in Stadt und Land. Tiere und Pflanzen sterben aus,┬á weil ihnen der Lebensraum fehlt. Eine wilde Wiese im Bikepark – oder sogar eine Streuobstwiese – kann da entgegenwirken, damit es Insekten, Singv├Âgel und viele weitere Tierarten gibt.
Eine intakte Natur ist letztendlich die Grundlage f├╝r alles!

Die wilde Wiese im Bikepark ist f├╝r alle eine Win-Win Situation. Die Wildblumen, Kr├Ąuter, Stauden und Gr├Ąser m├╝ssen nur 1 – 2 Mal pro Jahr gem├Ąht werden. Wir empfehlen, nur die Fahrspuren in ca. 1 – 2 m freizum├Ąhen, bzw. von Bewuchs frei zu halten. Selbstverst├Ąndlich k├Ânnen auch schmale Verbindungswege durch die Wildkr├Ąuterwiese gem├Ąht werden.

Erg├Ąnzt man die Wildblumenwiese noch mit Obst- und Nussb├Ąumen im Bikepark, k├Ânnen die Biker/innen sich im Herbst noch zus├Ątzlich ein paar nat├╝rliche, leckere „Obst-Energy-Snacks“ reinziehen!

Zudem werden f├╝r die Anlage von Streuobstwiesen EU- F├Ârdergelder bereitgestellt – siehe z.B.: http://streuobst.naturpark-suedeifel.de/pflanzung

Wiesen f├╝r Insekten

Stichworte:
Wildblumen, Wildblumenwiese, Wildkr├Ąuter, Streuobstwiese, Obstbaum, Artenvielfalt, Insektensterben, Fl├Ąchenfra├č, naturnaher Streckenbau, naturnaher Trailbau

 

Weitere Info unter folgenden Links:

buy

Wir freuen uns auf neue Projekte - gerne beantworten wir Ihre Fragen!

Telefon +49 (0)2902 9119022 | MO, DI, MI + FR: 10.00 - 17.00 Uhr, DO: 14.00 - 19.00 Uhr| bikepark@turbomatik.de