Pumptrack bauen

Bike ├ťbungsparcours

DER PUMPTRACK IST F├ťR ALLE DA!
SPASS
AUSDAUER
KRAFT
GLEICHGEWICHT
KOORDINATION
SPEED

Video Pumptrack / Bikepark / Dirtpark
PUMPTRACK & FLOWLINE: WELLENREITEN MIT DEM MOUNTAINBIKE
Pumptrack bauen – Wir m├Âchten genauer auf Pumptracks eingehen, da diese ideale Trainingsm├Âglichkeiten f├╝r alle Arten des Mountainbiking / BMX bieten. Mit gro├čem Spa├č – garantiert!

Ein Pumptrack ist eine speziell geschaffene Mountainbikestrecke (engl. kurz track). Das Ziel ist es, darauf ohne zu treten durch Hochdr├╝cken (engl. pumping) des K├Ârpers aus der Tiefe am Rad Geschwindigkeit aufzubauen.

Ein Pumptrack ist als Rundkurs meist aus Erde / Lehm geschaffen – seit einigen Jahren bauen wir allerdings auch Asphalt-Pumptracks mit befestigter Oberfl├Ąche. Der etwa 1 – 2 m breite ÔÇ×BiketrailÔÇť ist mit Wellen und weiteren Elementen wie Steilwandkurven oder Spr├╝ngen versehen. Er kann in beide Richtungen gefahren werden, da er in flachem Gel├Ąnde gebaut wird. Die feste Oberfl├Ąche hat Vorteile bei der Instandhaltung und der Vielfalt der Nutzergruppen. So k├Ânnen Asphalt- und Betonanlagen auch mit Skateboards, Mini-Rollern und sogar Inline-Skates genutzt werden.
Viele Kommunen entdecken Pumptracks als gute M├Âglichkeit zur Bewegungsf├Ârderung.

Um ein Fahrrad durch pumpendes Dr├╝cken effizient beschleunigen zu k├Ânnen, ben├Âtigt es einen spezifischen Abstand der einzelnen Wellen, die etwa Sinuskurven darstellen, sowie spezifische Kurvenradien. Die Schwierigkeit ergibt sich aus der Geschwindigkeit des Fahrers. Ein Pumptrack kann mit jedem Mountainbike gefahren werden, Fortgeschrittene w├Ąhlen eher kleine und ungefederte Mountainbikes.

Der Pumptrack ist als Trainingsbereich und Skillcenter vorgesehen und erm├Âglicht ein sehr spielerisches Fahrgef├╝hl.
(Aus Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Pumptrack)

PUMPTRACKS – TRAINING & SPA├č F├ťR OLYMPIASIEGERINNEN & HOBBYFAHRER
Im Sommer 2017 haben wir den Trailpark Vulkaneifel / Vulkanbike Pumptrack┬á gebaut und den „Koulshore“ MTB-Technik-Parcours ┬ákomplett neu ├╝berplant und neu ausgebaut. Dieser wird sowohl von der amtierenden Mountainbike Vize-Weltmeisterin und Olympiasiegerin Sabine Spitz genutzt, aber ist auch f├╝r jeden Hobbyfahrer nutzbar. Spa├č und Training f├╝r alle Nutzer- und Altersgruppen ist die Devise! (Fotos: (c) Trailpark Eifel vulkan.bike)

Beim Pumptrack bauen kommt es sehr auf die Genauigkeit der Radien, Abst├Ąnde und H├Âhen der H├╝gel und Hindernisse an, damit eine fl├╝ssige Durchfahrt erm├Âglicht wird.
Kleinere „Garten-Pumptracks“ lassen sich bereits ab 3500,- ÔéČ finanzierenÔÇô schl├╝sselfertig inklusive Planung und Bau.
Auch gr├Â├čere kommunale Mountainbike- & BMX-Anlagen sind vergleichsweise erschwinglich.

Das ist ein Bruchteil der Kosten anderer Sportst├Ątten (z.B.: Fu├čballplatz, Skatepark) und f├╝r jede Kommune erschwinglich und sinnvoll! Leider kommt es immer noch vor, dass mit fachfremden Firmen geplant und gebaut wird, sei es durch Unwissenheit oder Zeitdruck etc. Bei dieser Variante sei davor gewarnt, dass durch ÔÇťdoppelteÔÇŁ Arbeit wegen n├Âtiger Nachbesserung und Korrektur doppelte Kosten entstehen.

 

 .
Ein Pumptrack in Deiner Stadt? Bauantrag / Bauanleitung

Damit der Traum Wirklichkeit wird, haben wir f├╝r Dich ein Antrags- Vordruck erstellt!
Einfach das Formular runterladen, ausdrucken, ausf├╝llen und bei B├╝rgermeister/in, bzw. Stadt- oder Gemeindeverwaltung abgeben oder einsenden!

FORMULAR-DOWNLOAD:   Antrag zum Bau eines Bikeparks / Pumptracks (pdf)

WICHTIG! Unterschriften sammeln und Mitstreiter suchen! Und dann immer wieder freundlich Druck im Rathaus machen!

.

Besuchen Sie auch unsere pumptrack.info Seite:

Mehr Info: www.pumptrack.info

 

 

buy

Wir freuen uns auf neue Projekte - gerne beantworten wir Ihre Fragen!

Telefon +49 (0)2902 9119022 | MO, DI, MI + FR: 10.00 - 17.00 Uhr, DO: 14.00 - 19.00 Uhr| bikepark@turbomatik.de