Bikepark bzw. Pumptrack Bauantrag / Anleitung

Endlich: Ein Bikepark in Deiner Stadt !
Damit der Traum Wirklichkeit wird, haben wir fĂŒr Dich ein Antrags- Vordruck erstellt!

Einfach das Formular runterladen, ausdrucken, ausfĂŒllen und bei BĂŒrgermeister/in, bzw. Stadt- oder Gemeindeverwaltung abgeben oder einsenden!

FORMULAR-DOWNLOAD: [icon name=“icon-adobe-pdf“] Antrag zum Bau eines Bikeparks / Pumptracks (pdf)

WICHTIG! Unterschriften sammeln und Mitstreiter suchen! Und dann immer wieder freundlich Druck im Rathaus machen! DO IT! YES, YOU CAN!

Findest Du es ungerecht, dass fĂŒr Fussball, Tennis, Schwimmsport und angestaubte Olympia- Sportarten etc. ein Großteil an öffentlichen Geldern ausgegeben wird –
und die „neueren“ Sportarten oft das nachsehen haben?

Dann werde aktiv!

Kleines Rechenbeispiel:
In Deiner Stadt / Gemeinde gibt ca. 300 aktive Fussballer/innen. Und mindestens einen Fussballplatz. Ein Fussballplatz kostet ca. 500.000 € beim Bau und mehrere tausend Euro jedes Jahr.
In Deiner Stadt / Gemeinde gibt ca. 30 aktive Biker/innen. Und wahrscheinlich keinen Bikepark oder Pumptrack. Rechnerisch wĂ€re es also fair, dass die Stadt 50.000 € in einen Bikepark investiert.

Das Gute: Ein Bikepark / Dirtpark mit 2 Dirtlines und großem Pumptrack kostet nicht mal die HĂ€lfte! Da die Biker/innen ihren Park selbst pflegen kommen auch keine oder sehr geringe Folgekosten hinterher!

Also, beantrage Deinen Bikepark jetzt! FORMULAR-DOWNLOAD: [icon name=“icon-adobe-pdf“] Antrag zum Bau eines Bikeparks / Pumptracks (pdf)

10 gute GrĂŒnde, warum in Deiner Stadt / Gemeinde ein Bikepark oder Pumptrack gebaut werden soll!

  • Dein Ort möchte familienfreundlich sein und den BĂŒrgerinnen und BĂŒrgern mit einem guten Angebot an Sport- und SpielstĂ€tten die Wohn- und LebensqualitĂ€t gewĂ€hrleisten.
  • Ein Bikepark ist mehr als eine SportstĂ€tte.  Ein guter Park wird den AnsprĂŒchen vom AnfĂ€nger bis zum Profi gerecht – befahrbar mit jedem Mountainbike / BMX. Fitness und Gesundheit fĂŒr nahezu alle Altersgruppen!
  • Mountainbiking ist eine der am schnellsten gewachsenen Sportarten der letzten 20 Jahre. Immer mehr Menschen aus allen Altersstufen orientieren sich weg von den klassischen Sportarten, wie Fußball, Tennis oder Leichtathletik und betreiben stattdessen Mountainbiking – auch in Deiner Stadt!
  • In FußgĂ€ngerzonen, FreiflĂ€chen, WaldstĂŒcken, Parks und anderen Bereichen ist Mountainbiking / BMX sogar verboten!
  • Geringe Kosten: Durch den Bau mit Erde / Lehm sind Bikeparks sehr kostengĂŒnstig bei Bau und Pflege. Komplette Parks mit Pumptrack, Dirtjumps (AnfĂ€nger- u. Profiline), ggf. BMX Kindergarten, Freeride und Northshore Elementen kosten nur einen Bruchteil verglichen mit anderen SportstĂ€tten (z.B.: Fußball, Tennis, Leichtathletik, BĂ€der, Eislauf etc.)
  • Durch naturnahes Bauen werden Kosten und Umwelt geschont und der Park ist sofort nach Bau einsatzbereit und jederzeit verĂ€nderbar. Da durch Erdauftrag gebaut wird, bleibt das GelĂ€nde weitgehend unangetastet.
  • Die GerĂ€uschentwicklung durch Radnabe/ Kette und das Auftreffen der Luftbereifung auf LehmhĂŒgel ist z.B. leiser als das Aufschlagen eines Basketballs.
  • Wegen Verkehrssicherungspflicht und Haftungsfragen kann ein Bikepark mit herkömmlichen SpielplĂ€tzen verglichen werden. Selbst von Skateparks aus Beton mit Hindernissen von mehreren Metern Höhe, welche man mittlerweile hĂ€ufig im öffentlichen Raum vorfindet (Frankfurt, Hamburg, Stuttgart etc.), geht eine geringe Unfallgefahr aus. Bei bauten aus Lehm (wie beantragt) kann die Unfallgefahr als noch geringer eingestuft werden.
  • Die Suche nach Herausforderungen und deren Bestehen ist ein elementarer Bestandteil der Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen. Dazu ist ein Bikepark ein ideales Mittel!
  • Zwingen wir junge Menschen vor Bildschirme mit virtuellen und brutalen Unwirklichkeiten oder ĂŒberlassen sie der Strasse – mit Alkohol, Drogen oder anderen wenig sinnvollen BeschĂ€ftigungen, wird das der Gesellschaft deutlich mehr Kosten, als eine preiswerte SportstĂ€tte wie beispielsweise ein Bikepark!

FORMULAR-DOWNLOAD: [icon name=“icon-adobe-pdf“] Antrag zum Bau eines Bikeparks / Pumptracks (pdf)

Bauanleitung Bikepark / Dirt Jumps / Dirtpark bauen

Die richtige Planung und der Bau eines Bikeparks, Skateparks oder Pumptracks beruht auf Erfahrung.
Eine fĂŒr jedes GelĂ€nde passende Bikepark Bauanleitung oder Pumptrack Bauanleitung gibt es leider nicht!

skatepark_dirtbike_bikepark